Home | 2006 | 03

Monatsarchiv für März 2006

Dosenpfand schont die Umwelt und ist gut für die Gesundheit

Donnerstag, den 30. März 2006

Warum? na ganz einfach: Seit es den Dosenpfand gibt sind Grundnahrungsmittel in entsprechender Auswahl in der Regel nur noch in Glasflaschen verfügbar. Und das ist gleich doppelt gesund, denn Glasflaschen sind nich nur schwerer als Dosen, man muss sie auch wieder zurückbringen. Hinzukommt, das der weitsichtige Konsument auch meisten gleich kastenweise einkauft. Dies alles führt […]

Ich bin schuld.. und dem Tod entronnen.

Dienstag, den 28. März 2006

Ich unterbreche Mal meine Proberaumhölle zugunsten von etwas aktuellem.. Wenn heute jemand zufällig das Pech hatte die Elbe innerhalb Hamburgs, politisch korrekt mit der S-Bahn überqueren zu wollen der hatte Pech: pünktlich zum Feierabend ging zwischen Wilhemsburg und Harburg so richtig und überhaupt nix mehr. Zwischen 18:30 und 21:30 war die S-Bahn-Strecke (und ich meine […]

Neulich im Chat

Mittwoch, den 22. März 2006

|pulp_on_air, 24.05.2005 23:32: „ich hab uebrigens n derben filmriss am samstag hab ich rausgefunden“ |pulp_on_air, 24.05.2005 23:32 : „als ich meine version mal mit der wirklichkeit abgeglichen hab„ |pulp_on_air, 24.05.2005 23:32 : „mir fehln locker 2 stunden oder so“ SlowMo, 24.05.2005 23:33 : „meine version scheint absolut zeitlos“

Scheisse ich werd alt.

Mittwoch, den 22. März 2006

Bisher habe ich mich immer mit der These getröstet „Jungs bleiben immer 18“. Neuerdings sehe ich mich aber zunehmend mit der Tatsache konfrontiert, dass das, wenn überhaupt, höchstens auf meinen Geisteszustand zutrifft. Neulich beim Friseur z.B. – da geh ich eh schon nicht gerne hin, aber jetzt weiss ich auch warum -. Ich sitze so […]

Abenteuer aus der Probenhölle

Mittwoch, den 22. März 2006

Sofern man in unserer kleinen Stadt Leute findet mit denen man es gut aushalten und ggf. sogar Musik machen kann stellt sich Problem Nr.2 (welches im eigentlichen Sinne, aufgrund seiner Komplexität Problem Nr.1 darstellt und sich seinerseits in 2 weitere aufteilt, nämlich Nr.1 „Die Räumlichkeit“ und Nr.2 „Der (bzw. Die) Miethöhe“, wobei diese Reihenfolge wiederum beliebig austauschbar.. äh ja.. ) .. Problem Nr.2 (bzw. Nr.1):

Der Proberaum